Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Allgemeines
    Es gelten bei der Bestellung ausschliesslich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Confiserie Gourmandises GmbH. In Ausnahmefällen sind Änderungen nur möglich, wenn diese durch die Confiserie Gourmandises GmbH schriftlich genehmigt wurden.
  2. Anmeldung und Vertragsabschluss
    Vor der Bestellung ist eine Anmeldung erforderlich, wobei die abgefragten Anmeldedaten anzugeben sind. Die Bestellung des Kunden ist verbindlich und wird diesem per E-Mail bestätigt. Sollten bestellte Sorten nicht mehr verfügbar sein, wird dieses dem Besteller unverzüglich mitgeteilt. Bereits erfolgte Zahlungen werden in diesem Fall umgehend zurückerstattet.
  3. Lieferbedingungen
    Der Versand der Ware erfolgt in der Regel nur innerhalb Deutschlands, wobei in Ausnahmefällen Lieferungen in das Ausland nur möglich sind, wenn diese vor der Bestellung mit Confiserie Gourmandises  GmbH abgestimmt wurden.
    Eine Lieferung kann nicht erfolgen, wenn die bestellte Ware beim Zulieferer kurzzeitig nicht verfügbar ist. Der Kunde wird in diesem Fall von uns informiert und bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstattet.
    Weiterhin ist eine Lieferung nicht möglich, wenn sich Tagestemperaturen über einen längeren Zeitraum einstellen, die 22 C° und mehr betragen.
    In diesem Fall wird der Kunde umgehend per E-Mail benachrichtigt und bereits erfolgte Zahlungen werden zurückerstattet.
    Dassgleiche gilt bei Eintritt höherer Gewalt. Bei hohen Temperaturen kann dem Kunden ein Versand mit einer Thermobox angeboten werden(gebührenpflichtig).
  4. Zahlungsbedingungen
    Der Besteller kann die Ware per Kreditkarte, PayPal oder Vorkasse bezahlen. Anderweitige Zahlungsweisen sind nur nach Abstimmung mit Confiserie Gourmandises GmbH möglich. Der Kaufpreis der Ware ist netto und ohne Abzug fällig.
  5. Umtausch oder Beanstandungen
    Beanstandungen wie Beschädigungen und nicht komplette Lieferung sind spätestens 3 Tage nach Erhalt der Ware an die  Confiserie Gourmandises GmbH zu richten. Die Beanstandungen sind auf dem Lieferschein zu vermerken und vom Zustelldienst zu quittieren.
  6. Gewährleistung und Haftung
    Für Mängel der Waren, die vom Kunden geltend gemacht werden, sind wir nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung berechtigt. Ist eine Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht möglich, so ist der Besteller berechtigt eine Minderung des Kaufpreises zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten. Wir haften ausschließlich für Schäden, die am Liefergegenstand entstanden sind. Schadensansprüche gegen uns oder unsere Erfüllungsgehilfen, gleich aus welchem Rechtsgrund, mit Ausnahme für Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, sofern die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.
    Die Haftung ist bei nicht sachgerechter Verwendung des Kaufgegenstandes ausgeschlossen.
  7. Eigentumsvorbehalt
    Die gelieferten Waren bleiben unser Eigentum bis sämtliche Forderungen beglichen sind.
  8. Widerrufsbelehrung
    1. Widerrufsrecht
      Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung.
      Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an:
      Confiserie Gourmandises GmbH
      www.leonidasimport.de
      Talstraße 36
      66424 Homburg

      Ein Widerruf ist ausgeschlossen, wenn:
      - die Waren eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten waren.
    2. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewährenund und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung nur teilweise oder in verschlechtertem Zustand zurückgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen z.B. etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Egentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei der Rücksendung einer Sache, deren Bestellwert bis zu 50 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen. Ab 50 Euro gehen die Rücksendekosten auf unsere Rechnung. Grundsätzlich muß die Rücksendung frei erfolgen. Die Kosten werden dann von uns erstattet. Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.
  9. Änderungen
    Wir behalten uns vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Dies dient auch Verbesserungen und der Einbindung neuer Leistungen auf den Seiten von www.leonidasimport.de. Die Kunden sind daher Verpflichtet, anhand des Datums der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor einem Einkauf zu prüfen, ob sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert haben.
  10. Gerichtsstand
    Gerichtsstand ist das von Confiserie Gourmandises GmbH in Homburg zuständige Gericht.
  11. Salvatorische Klausel
    Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile derselben unberührt